Header-TEAM-v2Smbde31lxaFrb

Referenzfall TEAM Hamach Central Vacuum

TEAM ist der Nachfolger eines kleinen Automobilunternehmens, das in der Änderungswelle nach 1989 gegründet wurde. Aus einem kleinen Großhändler für Ersatzteile wurde innerhalb von wenigen Jahren ein Autohändler. Das Unternehmen arbeitet mit Vertretern zahlreicher japanischer und europäischer Marken zusammen: Italmot, Mazda Motor Polen, Ascot Auto, Smorawiński, Nissan Polen, Suzuki Motor Polen. Zu den längsten Beziehungen zählt hierbei die Zusammenarbeit mit Land Rover, mit der die Basis für die Fertigung von Sonderfahrzeugen gelegt wurde. Heute ist die Abteilung für „Sonderfahrzeuge“ eine eigenständige Aktivität, die Basisfahrzeuge verschiedener Marken einsetzt. 2015 wurde der Bau eines neuen Werks beschlossen und das Angebot auf Autos und Motorräder von BMW ausgedehnt. Mitte 2016 wurde mit der Eröffnung eines modernen Komplexes zur umfassenden Zusammenarbeit mit BMW, JLR und POLARIS ein neues Kapitel in der Firmengeschichte aufgeschlagen.

TEAM entschied sich in Zusammenarbeit mit Blowtherm für das Zentrale Staubabsaugsystem TQ 7000 von Hamach. Blowtherm ist ein weltweit führender Anbieter von Sprühkabinen für die Automobilindustrie. Als Hersteller hochwertiger Sprühkabinen wurde Blowtherm zum Vorzugslieferanten zahlreicher renommierter Fahrzeug- und Lackhersteller.

Die Staubabsaugturbinen des HCV 7000 Top Quality eignen sich für maximal acht Schleifarbeiter und können mit einer Schlauchleitung von bis zu 180 Metern installiert werden. Die beiden Staubabscheider schalten sich je nach Anzahl der angeschlossenen Arbeiter ein bzw. aus und verbrauchen somit nur die tatsächlich erforderliche Energie. HCV Central Vakuum für die Staubabsaugung ist unsere Spitzenbaureihe hinsichtlich: Service, Qualität, Sicherheit, Effizienz und Innovation. Die qualifizierten Hamach-Ingenieure entwickeln Staubabsauganlagen, die Schleifstaub an der Quelle (der Schleifmaschine) sammeln. Alle HCV-Systeme sind perfekt auf die Arbeitsprozesse und die geltenden ATEX-Vorschriften zugeschnitten. Zusätzlich zu den gesundheitlichen Vorteilen durch weniger Schleifstaub verhindern HCV-Staubabsauganlagen, dass Staubpartikel Ihre noch feuchten Farbaufträge verunreinigen. HCV-Staubabsauganlagen sind auch mit einer hocheffizienten Filterreinigung ausgestattet. Die Filter bleiben immer staubfrei, auch bei der Arbeit mit Füllstoffen, die einen klebrigen Schleifrückstand hinterlassen. Dies gilt auch für das Schleifen von Staub aus Verbundwerkstoffen wie Kohlefaser, Glasfaser und Polyester.

Share this article
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Kontaktformular

Danke, dass sie uns kontaktiert haben! Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.